Val Kilmer NFT

Val Kilmer erlangt seine Stimme durch NFT-Kunst zurück

Der Schauspieler Val Kilmer verlor 2014 seine Stimme. Er hatte Jahre damit verbracht, die Rollen von Jim Morrison, Batman usw. zu spielen, bis er mit dieser Tragödie konfrontiert wurde, die ihn um sein Überleben als Künstler kämpfen ließ. Der Schauspieler erlitt eine große Tragödie bei der Entfernung von Kehlkopfkrebs, bei der seine Stimmbänder in Mitleidenschaft gezogen wurden. Trotz dieser Tragödie hat sich Kilmer an Web3 gewandt, um sein Talent neu zu entfachen, damit sein Geist weiter brennt. Kilmer widmet sich nun der Kunst und erschafft die kühnsten, energiegeladensten und unglaublichsten ikonischen Kunstwerke. Die Presse hat bekannt gegeben, dass sich einige der Kunstwerke des Schauspielers in ganz Hollywood verbreiten. Dazu gehören kühne Drucke von Mark Twain, Iceman (aus Top Gun), Jim Morrison, usw.

KAMP KILMER

Kamp Kilmer LogoVal Kilmer startet KAMP KILMER (ein virtueller Raum, in dem Künstler Ideen austauschen und in den Bereichen Musik, Kunst, Film usw. zusammenarbeiten können) durch seine Partnerschaft mit Galaxis. KAMP KILMER ist die erste Glaxis Art Engine, die aus einem von Vals berühmtesten und kühnsten Kunstwerken entstanden ist. Die Idee dahinter ist, ein Projekt zu haben, das für die nächsten Generationen autonom läuft. KAMP KILMER ist eine Enklave, die es Projekten ermöglicht, sich weiterzuentwickeln und über unsere Lebenszeit als Menschen hinaus fortzuschreiten. Diese Enklave würde es Kilmer ermöglichen, weiterhin mit Piraten, Akademikern, Filmemachern oder anderen Akteuren, die sein Leben reich gemacht haben, zu kommunizieren. Dieses neue NFT wird es Nutzern und Künstlern ermöglichen, Kunstwerke zu schaffen, die sich weiter entwickeln können, während sie mit anderen Menschen in ihren Gemeinschaften zusammenarbeiten.

In einer Pressemitteilung wurde bekannt gegeben, dass KAMP KILMER ein kostenloses NFT anbietet, für das lediglich eine Gasgebühr zu entrichten ist. Benutzer, die dieses kostenlose NFT kaufen, erhalten ein zukünftiges Dienstprogramm, um die kommende GOD PANELS-Kollektion freizuschalten und darauf zuzugreifen, wenn sie veröffentlicht wird.

Val Kilmer sagte: ‚Ich bin Galaxis dankbar, dass sie meine Vision ermöglicht und eine einzigartige Kunst-Engine geschaffen haben, die modernste Blockchain-Technologie nutzt und die Erstellung von Sammlungen kollaborativer, dynamischer, sich ständig weiterentwickelnder digitaler Kunstwerke ermöglicht.‘

Zusammenarbeit mit Galaxis

Galaxis trat an Val Kilmer mit der Absicht heran, seine God Panel Collection online zu stellen. Galaxis ist bekannt für seine Fähigkeit, reale in digitale Assets zu verwandeln. Das Unternehmen wurde 2021 in Singapur von Ben Ong und Ether Cards gegründet. Die ursprüngliche Ausstellung von Kilmer bestand aus einer Reihe von Tafeln mit der Aufschrift „Gott“, die die Betrachter dazu anregten, ihre Beziehung zu diesem Wort zu analysieren und zu reflektieren. Die Einführung von God Panels NFT wird den Nutzern die Möglichkeit geben, digitale Stücke der Kunstsammlung zu besitzen, die sich weiterentwickeln können, so dass andere Künstler ihre Interpretationen und ihr Verständnis des Wortes hinzufügen können.

GOD PANELS NFT hat zwei Phasen, die Entstehungsphase und die Erweiterungsphase. In der Genesis-Phase werden die von Kilmer geschaffenen God Panel-Kunstwerke verkauft. Wenn alle Kunstwerke der Genesis-Phase ausverkauft sind, geht das Projekt in die Expansionsphase über. In dieser Phase können die Künstler ein Genesis-Kunstwerk nehmen und ein aufregendes neues Kunstwerk schaffen, das ihr Talent und ihren Stil unterstreicht. Die Expansionsphase wird also durch Kollaborationen weiter ausgebaut. Diese Zusammenarbeit kann durch die Aufnahme eines kleinen Stücks aus der Genesis-Phase in das neue Element oder durch die Verschönerung eines großen Kunstwerks auf dem Genesis-Stück erfolgen.

Ähnliche Beiträge