Chris Brown NFT
|

NFT Streetwear – Chris Brown und John Dean bringen die NFTs-Kollektion „Auracles“ auf den Markt

Chris Brown hat die Veröffentlichung seines ersten NFT-Projekts angekündigt. Chris Brown hat sich mit John Dean, dem Gründer des in L.A. ansässigen Labels Renowned) zusammengetan, um eine NFT-Kollektion auf den Markt zu bringen, die auf einem schwarzen, formwandelnden Superhelden basieren wird. Das Ziel dieser Kollektion ist es, schwarze Kreationen im NFT-Bereich zu fördern. Im Mittelpunkt der Kollektion steht „Áuracle“, ein schwarzer Superheld, der durch Raum und Zeit reist, um die Welt zu beeinflussen. Dies ist eine Gelegenheit, den digitalen Raum in Bezug auf Sammlerstücke, Medien und Unterhaltung zu verändern.

Wir glauben, dass Web3 das Potenzial hat, viele Probleme zu korrigieren, die in der realen Welt bestehen. Die neue Kollektion wird es der kreativen Industrie ermöglichen, von ihren Kreationen zu profitieren und gleichzeitig ihre eigenen Geschichten zu besitzen“, so John Dean.

Dieses Projekt stammt vom Next Gen Creative Studio, das in Zusammenarbeit mit der NFT-Veröffentlichung ein Streetwear-Design entwirft. Diese Kreationen werden auf Avataren zu sehen sein und einige von ihnen können als physische Stücke eingelöst werden. Die Streetwear repräsentiert den Stil von urbanen und kulturellen Hintergründen auf der ganzen Welt. Nutzer werden die Auracle-Kleidung erhalten können, wenn sie die NFTs im Ethereum-Netzwerk und in der Blockchain-Technologie einlösen.

Das Auracle

Chris Brown und John Dean haben sich mit einem Team von Webentwicklern, 3D-Designern und dem BlackNFTArt (einem Online-Unternehmen für soziale Medien) zusammengetan, um 111 kostenlose Auracles NFTs für Schwarze bereitzustellen, die versuchen, in den NFT-Bereich einzusteigen. Das „Auracle“ ist ein schwarzer Held, der über Kräfte und die Fähigkeit verfügt, seine Gestalt zu verändern, durch die Zeit zu reisen und die Welt zu beeinflussen. BlackNFTArt ist ein Zusammenschluss schwarzer Menschen, die sich zusammengeschlossen haben, um dafür zu sorgen, dass schwarze Kunst mit neuen Unternehmen und Technologien anerkannt wird. Ihr Hauptziel ist es, sicherzustellen, dass Schwarze Kunst an erster Stelle steht.
Diese kostenlosen Auracles richten sich an Menschen, die der NFT skeptisch gegenüberstehen, damit sie zum Nulltarif am NFT-Raum teilnehmen können. Um an diesem digitalen Raum teilzunehmen, muss jeder Nutzer jedoch eine Münze erwerben. Darüber hinaus werden die Nutzer über Wallets aufgeklärt und lernen, wie sie ihr digitales Vermögen sicher aufbewahren können. Das Projekt wird neue Leute, die den NFT-Raum betreten, über das Web3 oder die Krypto-Community aufklären.

In einer Pressemitteilung wurde berichtet, dass die Auracle- und Streetwear-Kollektion voraussichtlich am 10. Mai auf den Markt kommen wird. Die Auracle-Streetwear gibt es in 11 verschiedenen Styles, die in mehreren Farben erhältlich sind. Das erste von Dean produzierte Stück wird jeder Nutzer erhalten, nämlich ein Vintage-T-Shirt mit dem Auracle-Logo. Es gibt weitere zusätzliche Elemente wie ein individuelles Katana, Rabattcodes usw.

Abschluss

Das Projekt von Chris Brown und John Dean wird eine neue Entwicklung im Bereich der NFT einleiten. Eine Verschiebung, die im Vergleich zu den vergangenen Jahren zu einer Flutwelle führen wird. Andere Musikgiganten wie Snoop Dogg, Eminem usw. haben sich diesem Projekt angeschlossen. Dies beweist, dass der NFT-Sektor eine Chance für Künstler ist, ihre Arbeit zu fördern und ihren Ruhm und ihre Kreationen zu Geld zu machen.

Ähnliche Beiträge